Zum Essen
Dazu

Alle unsere Produkte werden zu ver­­schie­denen Speisen, zu Brot oder zur Jause dazu gegessen. Daher nennen wir unsere Produkt­linie ganz einfach so: dazu. Da weiß man gleich, was man damit macht. Nämlich sich’s schmecken lassen. Der Name und die Grundidee passen also perfekt zu den Produkten, denn die sind einfach und ehrlich, ohne Schnick-Schnack und werden aus 100% bio­logischen Zutaten von uns selbst hergestellt.

Von der Natur ab­geschaut

Seit vier Generationen beschäftigen wir uns auf unserem Biohof mit der Natur und das hat uns
über die Jahre gezeigt, wie perfekt das Ökosystem funktioniert. Das versuchen wir in unsere Arbeit einfließen zu lassen. Denn bio­logische Landwirtschaft bedeutet für uns: Funktionierende Abläufe im natür­lichen Kreislauf zu erhalten.

Alles Bio

Genauso wie die Arbeit ist es uns wichtig, auch unsere Produkte im Sinne der Natur herzustellen – vom Inhalt bis zur Verpackung. Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), die Verpackungs­materialien und das Papier, das wir verwenden, sind recyclebar und sogar unsere Aufkleber auf den dazu-Gläsern sind umwelt­freundlich und kommen ganz ohne PVC aus.

Wir

Und das sind wir: Georg und Annemarie. Von uns stammt die Idee für die Produktpalette. Wir denken uns die Rezepte aus und pro­bieren so lange, bis es schmeckt. Dann erst stellen wir jedes unserer Produkte selbst von Hand für den Verkauf her.

Was die
Natur so
bietet

Die Streuobstwiesen im Mittelbur­genland sind ein wertvolles Natur- und Kulturgut. Es gibt sie bereits seit mehreren hundert Jahren, was unsere Bienen in den Stöcken auf den Wiesen besonders freut, weil die Auswahl an Nahrung sehr vielfältig ist. Und für unsere Bioprodukte ist das auch gut, denn viele Zutaten für die dazu-Pro­dukte stammen von den Obstbäumen, Wiesen und Sträuchern in unserer Umgebung.

Das
Gemüsefeld

Was nicht auf der Wiese oder am Baum wächst, bauen wir auf unserem Gemüsefeld an. Die Vielfalt an alten Gemüsesorten und Kräutern berei­chert das natürliche Ökosystem sowie die Qualität unserer Produkte und ist auch eine Inspirationsquelle für neue Rezeptideen.

Über das
Flugbrett.

Wenn Bienen nach einem langen Arbeitstag heimwärts fliegen, orientieren sie sich an Gerüchen, an der Sonne oder am Magnetfeld der Erde. Am Biohof Rohrauer machen wir es ihnen noch ein bisschen leichter: Die Flugbretter der einzelnen Bienenvölker haben unterschied­liche Farben, damit die Bienen schon von Weitem sehen, wo sie zuhause sind. Und weil das dann sehr naheliegend war, haben wir die Farben der Flugbretter auch einfach auf den Etiketten übernommen. So kann man sehen, welches Bienenvolk welchen Honig gemacht hat. Wir kennen unsere Produzenten eben ganz genau.

Marktzeit

Die ist jeden Monat am Markt der Erde in Parndorf. Dort finden sich die bes­ten Kleinproduzenten aus unserer Region zusammen und auch wir sind mit Honig und unseren dazu Produkten vertreten. Wohin wir unsere Produkte sonst noch mitnehmen, kündigen wir rechtzeitig per Email und auf Facebook an oder Sie besuchen uns in unserem Onlineshop.

immer dabei:
Pinot

Unser Hund begleitet uns auf Schritt und Tritt und ist immer dabei. Egal, ob wir dazu-Produkte liefern, ernten oder fotografieren. Er will nicht ohne uns und wir auch nicht ohne ihn.

Immer dabei:
Pinot

Unser Hund begleitet uns auf Schritt und Tritt und ist immer dabei. Egal, ob wir dazu-Produkte liefern, ernten oder fotografieren. Er will nicht ohne uns und wir auch nicht ohne ihn.

Produkt-
Palette

Selbst gemacht aus regionalen Zutaten und 100 % bio – das sind unsere dazu-Produkte, von denen es inzwi­schen schon fast 20 Stück gibt. Vom Senf über die Senfsauce bis hin zu Säften und scharfen Chilis von unserem Gemüsefeld. Und die schauen nicht nur schön aus sondern schmecken auch genauso gut. Einfach probieren.

Speierling

Der Speierling ist eine alte Obst­baumsorte, die Früchte schmecken ein wenig bitter und sehen aus wie eine Mischung aus Birnen und Kriecherl. In der Nähe von Lackendorf stehen ein paar der letzten ausgewachsenen und freistehenden Speierling-Bäume in Österreich. Schon beeindruckend. Saisonal findet sich das eine oder ande­re Produkt in unserem Sortiment.

Honig ist
nicht
gleich Honig.

Bei uns gibt es reinsortige Honige und Honigspezialitäten. Manche passen gut in die heiße Milch, andere besser aufs Butterbrot. Allen gemein ist aber, dass wir sehr viel Liebe und Handarbeit in ihre Produktion investieren. Die Honigwaben werden von uns zum Beispiel von Hand und ohne Zutun von Hitze möglichst schonend entdeckelt und geschleudert. Auch für das Sieben verwenden wir keine Maschinen, das erledigt die Schwerkraft. Wichtige Inhaltsstoffe wie Blütenpollen bleiben dadurch erhalten, der Geschmack wird noch intensiver.

Der Hofladen

In unserem Hofladen in Wien gibt’s alles, was unsere Landwirtschaft im Burgenland hergibt. Und noch mehr. Neben hausgemachten Honigen, Sen­fen, Säften undsoweiterundsofort ver­kaufen wir nämlich auch viele Grund­produkte, die wir von Freunden und Bekannten beziehen. Etwa Sauerteig­brot von der Bäckerei Öfferl, Bio-Fisch von Mark Mössmer oder Käse und Gemüse von anderen Bio-Bauern. Und weil uns das noch immer nicht reicht, reichen wir unseren Kunden im Hofla­den auch noch Säfte, Weine, Kaffee und vor allem Kuchen. Der wird von uns selbst gebacken und schmeckt – das sagen wir jetzt nicht nur so – wirklich, wirklich gut. Manchmal kreie­ren wir auch ganz spontan völlig neue Köstlichkeiten aus übrig gebliebenen Produkten. Denn eine Sache gibt es im Hofladen nicht: dass Essen weggewor­fen wird.

Zuckerbrot
ohne
Peitsche.

Wenn Bienen ihren Stachel ausfahren, hat das immer einen guten Grund. Deshalb gehen wir sehr behutsam mit ihnen um und schauen umso mehr darauf, dass es ihnen an nichts fehlt: Raum, um wild zu bauen. Die Freiheit, ausschwärmen zu dürfen. Und am Ende jeder Saison lassen wir ihnen immer genügend Honig als Futter in der Wabe. Zuckerwasser gibt's auch noch dazu. Nur den Nek­tar, den müssen sie schon selbst finden.

Offen

Mittwoch und Donnerstag
11:00 – 18:00

Freitag
9:00 – 18:00

Samstag
9:00 – 16:30

Franziska Schöggl
Liechtensteinstraße 73/3
1090 Wien

T 01 922 01 56
hofladen@dazu.at